Pollen reduzieren die Allergieempfindlichkeit bei Heuschnupfen

#

Ein weiterer Bestandteil des Dampfgemisches aus dem Bienenstock sind Pollen. Während des Fluges sammeln Bienen Nektar und Blütenpollen. Die Blütenpollen werden unabsichtlich gesammelt, da sie sich im feinen Haarkleid der Biene verfangen. Die Biene entfernt die Blütenpollen aus ihrem Haarkleid und stellt daraus kleine Körner her. Blütenpollen sind reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen. Sie wirken zudem desensibilisierend und reduzieren die Allergieempfindlichkeit bei Heuschnupfen. Sie atmen die Pollen über die Luft aus dem Bienenstock ein und können so auch Ihre Allergieempfindlichkeit reduzieren.

Menü schließen